Körper, Rede, Geist: Meditation in Stille, Begegnung und Yoga

25.-30.4. 2021 Oberlethe bei Oldenburg
Sonntag bis Freitag
Kurs im Schweigen für Frauen
mit Brigitte Feige und Lily Besilly

Wir wollen in diesen beiden Kursen wieder drei bewährte Ansätze zusammenführen: die Arbeit mit den drei großen Lebensbereichen Körper, Rede und Geist. Wir greifen dafür auf unterschiedliche Übungssysteme zurück. Aus dem Yoga Asana, Pranayama und Meditationen zum Kursthema. Kommunikationsübungen und buddhistische Meditation können weitere Einblicke geben in die vielfältigen Möglichkeiten, das Leben mit sich selbst und anderen zu gestalten. Am Vormittag werden gemeinsame Übungen stattfinden und nachmittags gibt es die Gelegenheit, sich in Kleingruppen einem der genannten Themen ausführlicher zu widmen.
In stillen und angeleiteten Übungen im Sitzen und Gehen, mit Yoga-Übungen, Mantras
und Singen, in Vorträgen, Kreisgesprächen und Einzelgesprächen erforschen wir unsere Erfahrungen als Individuen und soziale Wesen in Beruf und Alltag. Der Kurs ist auch für Frauen geeignet, die sich bisher nicht mit diesen Übungsformen befasst haben, und bietet erfahrenen Übenden eine entspannten Rahmen für die Übung alleine und mit anderen zusammen.
Mit Ausnahme der Gruppen- und Einzelgespräche findet der Kurs im Schweigen statt.

Brigitte Feige
seit 1989 Yogalehrerin Langjährige Erfahrungen mit Ausbildung und Weiterbildung von Yoga-Lehrerinnen, Yoga-Seminare und Einzelunterricht. Schülerin von Sylvia Wetzel seit 1985. Sie bietet seit 2000 Kurse „Yoga im Schweigen“ an, in denen ihre Tätigkeit als Yoga-Lehrerin ergänzt und bereichert wird durch die langjährigen Retreat- Erfahrungen in den Kursen von Sylvia Wetzel. www.brigitte-feige.de

Lily Besilly, geb. 1963, wurde 2008 von Sylvia Wetzel zur Meditationslehrerin autorisiert. Sie hält Vorträge und leitet Meditationskurse zu unterschiedlichen Themen. Wichtige Bereiche der Auseinandersetzung sind der Umgang mit schwierigen Gefühlen, wie Angst und Schuld und die Verbindung buddhistischer Praxis mit westlichen Methoden und psychotherapeutischen Herangehensweisen. Weitere Lehrer sind unter anderem Rigdzin Shikpo, Lama Lodrö Rinpoche, Tsültrim Allione und Tenzin Wangyal.
www.besilly.de

 

ANMELDUNG und KOSTEN

1. Kursanmeldung und Information:  
Zora Michaelis, Tel.: 0421-700699, nord@tara-libre.org
Die Anmeldung für Unterkunft und Verpflegung erfolgt direkt beim Hof Oberlethe (s.u.)

2. Kosten: Sie beinhalten die Kursgebühr plus die Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

2.1 Kursgebühr
Kursgebühr 300,-€ bis 350,-€ je nach Vermögen
Die Kursgebühr beinhaltet das Honorar für die Kursleiterinnen.

Anmeldeschluss ist der 15. März 2021
Bei Rücktritt bis 31. März 2021 wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,-€ einbehalten.
Danach wird die volle Kursgebühr einbehalten, es sei denn, eine Ersatzfrau wird gestellt.

2.2 Tagessatz Hof Oberlethe
(incl. weitgehender Bioverpflegung unter Berücksichtigung regionaler Möglichkeiten)
77,- € pro Person im Doppelzimmer mit Badezimmer nebenan
83,- € pro Person im Doppelzimmer mit eigenem Badezimmer
17,- € Einzelzimmerzuschlag
54,-€ pro Pers. im eigenen Zelt oder WW und eigenen Handtüchern
57,- p. P. im Gruppenschlafraum mit eigenem Bettzeug (Schlafsack)/ Handtücher/Kissen

Die Zimmerbuchung erfolgt direkt beim Hof Oberlethe:

Wardenburgerstr. 24, 26203 Wardenburg, Tel.: 04407-6840
E-Mail: info@hof-oberlethe.de, www.hof-oberlethe.de

Bitte bucht euer Zimmer dort frühzeitig (Vergabe nach Reihenfolge der Anmeldungen).
Gebt dabei die gewünschte Unterbringungskategorie an und mit wem ihr ggf. das Zimmer teilen möchten.

Der Kurs beginnt am 25.4. mit dem Abendessen um 18.30h (Anreise ab 16h)
und endet am 30.4. mit dem Mittagessen um 12.30h


› kalender

aktuell meditation lily vortraege kontakt newsletter links impressum deutsch englisch facebook