Aufgrund der Pandemie mussten viele Präsenz Seminare ausfallen.
Die online Möglichkeiten waren dabei ein Glück (und auch eine Herausforderung).
Gemeinsames meditieren zu Hause, in Verbindung mit anderen, hat sich aber als günstige Möglichkeit gezeigt, wie wir die Praxis noch besser in unserem Alltag verankern können.
Für 2021 freue ich mich auf hoffentlich wieder viele Seminare mit direkter Begegnung.
Neu im Angebot sind online-Möglichkeiten sich zu treffen und im Austausch zur Praxis zu bleiben.
Mit besten Wünschen zum Jahr 2021
Lily Besilly

 

Termine 2021

11. – 20. Februar, online
Die Grüne Tara – Furchtlos in unruhigen Zeiten
Meditationskurs für Frauen (FLINT) im Schweigen
mit Christine Kalkowski
Die Praxis der Grünen Tara ist eine Übungsfolge aus dem tibetischen Buddhismus. Tara als weibliches Symbol der Transzendenz öffnet einen Zugang zu unserer inneren Fülle, Klarheit und Weite. Furchtlosigkeit und Großzügigkeit, Weisheit und kluges Handeln sind diebesonderen Qualitäten, die mit der Praxis der Grünen Tara genährt werden.
Ein Kurs in entspanntem Schweigen, mit stillen Mediationen im Sitzen und Gehen, Rezitation, angeleiteten Meditationen, Vortrag und Gruppengespräch. 
Einfache Körperübungen unterstützen den Prozess.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Info & Anmeldung: lily besilly

 

26. – 28. Februar, online
Formlose Meditation 1 & 3
Einführung in die Praxis und zur Vertiefung von Phase 3

Dekonstruktion von Konzepten in neun Phasen
Vertiefung der Praxis der formlosen Meditation.
Die erste Phase stellt die grundlegende Übungsform vor, die die Basis für alle weiteren Phasen ist.
Jede Phase enthält eine Reihe verschiedener möglicher Übungen, die wir gemeinsam üben können.
In der dritten Phase geht es um das Bemerken und Erkennen von Ehrgeiz, auch in der Meditationspraxis.
Unterschiedliche Übungen helfen, das direkte Erleben der Wirklichkeit zuzulassen.
Einfache Körperübungen unterstützen die Gelassenheit beim Forschen.
Voraussetzung: Erfahrungen mit der Formlosen Meditation (Taras Lachen)
Info & Anmeldung: lily besilly

 

4. März, Berlin, Lotosvihara
Zurück auf normal? – Orientierung in anhaltenden Unsicherheiten
Vortrag zum Umgang mit Angst und Unsicherheit – online
19-21 Uhr, Lotos-Vihara, Neue Blumenstr. 5, 10179 Berlin
Info: Buddhistische Akademie Berlin / Brandenburg


12. – 13. März, Münster
Dem Herzen ein Zuhause geben
Vortrag und Übungstag
Immer wieder verwickeln wir uns in erlebten Geschichten und emotionaler Aufregung. Wie können wir aus dem immer wieder entstehenden, inneren Drama aussteigen? Wie können eine gute Grundlage finden für körperliche, emotionale und geistige Stabilität? Ein Vortrag und Übungstag mit Vortrag und stiller Meditation, Platz für Fragen und zum gemeinsamen Üben. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 
Info und Anmeldung: Christine Kalkowski

 

1. April,  Berlin, Lotosvihara
Himmel ist überall – Meditationen über den weiten Raum im Alltag
Vortrag und Austausch (evtl online)
19-21 Uhr, Lotos-Vihara, Neue Blumenstr. 5, 10179 Berlin
Info: Buddhistische Akademie Berlin / Brandenburg

 

11. April, Braunschweig
Die Grüne Tara – Einführung in die Praxis
Einführung und Übungstag
Unser zu kleines Selbstbild hält uns davon ab, unser Leben vollständig zu leben.
Tara als weibliches Symbol der Transzendenz bietet einen besonderen Zugang zu unserer inneren Fülle, Klarheit und Weite.
Der Übungstag bietet eine Einführung, mit Platz zum Kennenlernen der Praxis, zum Üben und Vertiefen.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Info & Anmeldung: Marion Bertram

 

16. – 17. April, Hamburg
Die sechs Paramitas – Über die alten Muster hinaus
Austausch- und Übungswochenende
Alltägliche Herausforderungen lassen unsere alten vertrauten aber eventuell ungünstigen Muster wieder aktiv werden. Wie können wir über alte Logiken und Angewohnheiten hinaus gelangen? 
Großzügigkeit und Ethik, Geduld, Freude und Sammlung helfen, auszusteigen aus nicht mehr hilfreichen Ideen. Weisheit ermöglicht eine andere Perspektive als die eigene.
Diese sechs Kräfte, die sechs Paramitas, können uns helfen, die veralteten Vorstellungen aufzugeben. 
Ein Wochenende mit Platz zum Ausprobieren, Forschen und Fragen.
Mit gemeinsamem stillem Sitzen, Singen, einfachen Körperübungen und Austausch. 
Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.
Info und Anmeldung: Vera Stein

 

25. – 30. April, Oberlethe
Körper, Rede, Geist: Meditation in Stille, Bewegung und Yoga
Kurs im Schweigen für Frauen (FLINT)
mit Brigitte Feige
Das Angebot beinhaltet stille und angeleitete Meditationen, Yogaübungen, Gehmeditation, Vorträge und Mantrasingen. Darüber hinaus gibt es genügend Raum, um spazieren zu gehen, zu lesen, schreiben, malen, träumen…..Mit Ausnahme der Einzel – und Gruppengespräche findet der Kurs im Schweigen statt.
Info und Anmeldung: Zora Michaelis,
Zimmerbuchung: Hof Oberlethe

 

17. – 21. Mai, Ravensbrück
Zeugnis ablegen im ehemaligen Frauenkonzentrationslager Ravensbrück
Ravensbrück-Retreat für Frauen (FLINT) (teilweise in englischer Sprache)
Leitung: Katharina Schmidt & Lily Besilly,
Das Retreat findet dieses Jahr zum achten Mal statt. Im Rahmen eines fünftägigen Retreats werden wir uns dem Frauenkonzentrationslager Ravensbrück auf verschiedene Arten nähern. Es wird täglich Zeiten der Stille und Meditation auf dem Lagergelände geben. Wir werden der Menschen, die dort ermordet worden sind, gedenken.
MitarbeiterInnen der Gedenkstätte werden uns zu einzelnen Fragen und Themenkomplexen Auskunft geben.
Tägliche Kreisgespräche bieten den sicheren Raum, um das Erlebte und Erfahrene zu teilen.
› weitere Infos,  
Anmeldung: Katharina Schmidt

 

2. – 6. Juni, Dörnberg bei Kassel
Die Grüne Tara - wunscherfüllende Weisheit
Meditationskurs
Die Praxis der Grünen Tara, eine Meditation mit einem weiblichen Symbol der Transzendenz öffnet uns einen Zugang zu unserer angeborenen Weisheit, Kraft und Liebe. Diese Praxis wird seit rund tausend Jahren in der tibetisch-buddhistischen Tradition überliefert. Diese Praxis ist ein weiblicher Weg zur Freiheit, eine direkte Verbindung zu unserer erwachten Natur.
Ein Kurs für Praktizierende der Grünen Tara
Info und Anmeldung: Michaela Blattert

 

12. – 18. Juni, Retreathaus Berghof, Spessart
Formlose Meditation – 1, 2 & 3
Vertiefung der Praxis der formlosen Meditation.
Die erste Phase stellt die grundlegende Übungsform vor, die die Basis für alle weiteren Phasen ist.
Dieser Wochenkurs bietet eine Einführung in die Praxis undeine Weiterführung zu Phase 2 & 3
Die zweite Phase untersucht die Art, wie wir uns mit unseren Sinnen verbinden.
In der dritten Phase geht es um das Bemerken und Entspannen von Ehrgeiz, auch in der Meditationspraxis.
Einfache Körperübungen unterstützen die Gelassenheit beim Forschen.
Voraussetzung: Erfahrungen mit der Formlosen Meditation (Taras Lachen)
› weitere Infos
Info & Anmeldung: Retreathaus Berghof

 

1. Juli,  Berlin, Lotosvihara
Keine Lust mehr - Umgehen mit emotionaler Erschöpfung
Vortrag und Austausch
19-21 Uhr, Lotos-Vihara, Neue Blumenstr. 5, 10179 Berlin
Info: Buddhistische Akademie Berlin / Brandenburg

 

14. – 17. Juli (A), 17. – 24. Juli (B), Roseburg, Haus der Stille
Grüne Tara – das kluge Handeln aller Buddhas
2 Meditationskurse für Frauen (FLINT)  im Schweigen
mit Christine Kalkowski
Die Praxis der Grünen Tara wird seit über tausend Jahren in der tibetisch-buddhistischen Tradition überliefert. Tara-Praxis eröffnet einen direkten Zugang zu unserer angeborenen Weisheit, Liebe und Kraft. Furchtlosigkeit und Großzügigkeit, Weisheit und kluges Handeln sind die besonderen Qualitäten, die mit dieser Praxis genährt werden.
Der Kurs ist eine Einführung in die Übung mit viel Platz zum Kennenlernen der Praxis, zum Üben und Vertiefen. Ein Kurs in entspanntem Schweigen, mit stillen Mediationen im Sitzen und Gehen, Rezitation, angeleiteter Meditation, Vortrag und Gruppengespräch. Einfache Körperübungen unterstützen den Prozess. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Info und Anmeldung zu beiden Kursen: Haus der Stille,

 

9. September,  Berlin, Lotosvihara
Das Unwillkommene willkommen heißen
Diskussion mit Ursula Richard
19-21 Uhr, Lotos-Vihara, Neue Blumenstr. 5, 10179 Berlin
Info: Buddhistische Akademie Berlin / Brandenburg


22. – 26. September, Roseburg, Haus der Stille
Grüne Tara – Offen und Furchtlos
Meditationskurs im Schweigen
Die Praxis der Grünen Tara ist eine Übungsfolge aus dem tibetischen Buddhismus.
Tara als weibliches Symbol der Transzendenz bietet einen besonderen Zugang zu unserer inneren Fülle, Klarheit und Weite.
Der Kurs ist eine Einführung in die Übung mit viel Platz zum Kennenlernen der Praxis, zum Üben und Vertiefen.
Ein Kurs in entspanntem Schweigen, mit stillen Mediationen im Sitzen und Gehen, Rezitation, Vortrag und Platz für Fragen.
Einfache Körperübungen unterstützen den Prozess.
Info und Anmeldung: Haus der Stille

 

3. – 9. Oktober, Retreathaus Berghof, Spessart
Formlose Meditation – 1 & 4
Wochenkurs zur Einführung und Vertiefung der Praxis der formlosen Meditation.
Dieses Wochenseminar bietet die Weiterführung des neuen Zyklus mit Phase 4
Die erste Phase stellt die grundlegende Übungsform vor, die die Basis für alle weiteren Phasen ist.
In der vierten Phase geht es um unser Annahmen und Sichtweisen zu unserem eigenen Geist.
Einfache Körperübungen unterstützen die Gelassenheit beim Forschen.
Voraussetzung: Erfahrungen mit der Formlosen Meditation (Taras Lachen)
› weitere Infos
Info & Anmeldung: Retreathaus Berghof

 

20. – 24. Oktober, Seminarhaus Engl, Bayern
Im Herzen zu Hause sein
Meditationsretreat
In diesem Kurs erkunden wir, welche Übungen uns dabei helfen den Zugang zur Quelle des Mitgefühls in uns zu finden. Grundlegende buddhistische Übungen bieten Zugang zu unserem offenen, feinfühligen Herzen. Der Kraft, die auch in schwierigen Situationen Halt und Vertrauen ermöglicht. Einfache Körperübungen helfen zu spüren, wie wir uns auch in herausfordernden Situationen selbst unterstützen und uns trotz allem wohlfühlen können. Im Zusammenwirken der verschiedenen Übungen öffnet sich unser Zugang zu innerer Zartheit und Kraft mühelos. Ein Kurs mit stillem Sitzen, singen, angeleiteten Meditationen, Übungen und Vorträgen.
Der Kurs findet in entspanntem Schweigen statt.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Info & Anmeldung: Seminarhaus-Engl

1. – 5. November, überall
Der weite Raum des Herzens - online
Alltagsretreat
Immer wieder verwickeln wir uns in erlebten Geschichten und emotionaler Aufregung. Wie können wir aus dem immer wieder entstehenden, inneren Drama aussteigen? Wie können eine gute Grundlage finden für körperliche, emotionale und geistige Stabilität? Mit gemeinsamen Übungen und Meditationen können Klarheit, Zartheit und Weite sich im Alltag ausdehnen.
Ein Alltags begleitendes Retreat mit kurzen Vorträgen, täglicher, gemeinsamer, stiller Meditation, und Austausch zum gemeinsamen Üben.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 
Info und Anmeldung: lily besilly


10. – 12. Dezember, Kassel
Die Grüne Tara
Übungswochenende
Der Kurs ist auch eine Einführung in die Praxis der Grünen Tara mit viel Platz zum Kennenlernen der Praxis, zum Üben und Vertiefen. Ein Kurs in entspanntem Schweigen, mit stillen Mediationen, Rezitation, angeleiteter Meditation, Vortrag und Gruppengespräch. Einfache Körperübungen unterstützen den Prozess. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Info & Anmeldung: Michaela Blattert

aktuell meditation lily vortraege kontakt newsletter links impressum facebook